TU Berlin

Fachgebiet VerfahrenstechnikBewerbung Energie- u. Verfahrenstechnik (M.Sc.)

Ein rotes Dreieck, darunter drei orangen senkrechten Balken als Symbol für Fakultät 3. Das Symbol befindet sich innerhalb  des kreisförmigen Schriftzuges: Prozesswissenschaften.

Inhalt des Dokuments

zur Navigation

Bewerbungsverfahren zum Masterstudiengang Energie- und Verfahrenstechnik

Das Bewerbungsverfahren für die Masterstudiengänge der TU Berlin zum Sommersemester 2021 ist seit dem 01. Dezember 2020 eröffnet und wir möchten Sie an dieser Stelle über einige Änderungen informieren:

Studierende, die Ihren ersten Hochschulabschluss an einer deutschen Hochschule (einschl. TU Berlin) erworben haben oder erwerben werden, bewerben sich ab sofort direkt an der TU Berlin.
Ausführliche Informationen, siehe hier: https://www.tu.berlin/studieren/bewerben-und-einschreiben/bewerbung-einschreibung-master/bewerbung/direktbewerbung-an-der-tu-berlin-fuer-absolventinnen-deutscher-hochschulen/

Über uni-assist bewerben sich nur noch Studierende, die ihren ersten Hochschulabschluss im Ausland erworben haben oder erwerben werden. Bei uni-assist erfolgt wie bisher die formale Vorabprüfung der Unterlagen einschl. Umrechnung der ausländischen Note in das deutsche Notensystem.  Die Kosten für die Bewerbung über uni-assist, die in den vergangenen Jahren von der TU Berlin übernommen wurden, sind nun durch die Bewerbenden selber zu tragen.
Ausführliche Informationen, siehe hier: https://www.tu.berlin/studieren/bewerben-und-einschreiben/bewerbung-einschreibung-master/bewerbung/bewerbung-ueber-uni-assist/

In beiden Fällen sind ausschließlich digitale Unterlagen einzureichen.

Navigation

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe